[Lpi-de] LPI News Januar

Torsten Scheck torsten.scheck at gmx.de
Fri Jan 31 07:55:48 EST 2003


On 31.01.2003 00:21, amylee at gmx.de wrote:
[...]
> Also ich koennte zumindest einen ersten Entwurf liefern. Ich bin mir
> nicht so sicher, ob ich die fachtermina richtig uebersetzt habe.. ich
> habe die News noch nie zuvor uebersetzt. und da ich hier nur
> US-Tastatur habe, konnte ich die Umlaute leider nur umschreiben..
> naja.. vielleicht hilft es ja  trotzdem etwas weiter. :)
> 
> Josie

Danke Josie,

ich habe Deinen Text einfach übernommen und nach marginalen Änderungen
aspell drüberlaufen lassen.

Wer noch etwas dran ändern möchte, darf dies bis morgen früh 8:00 Uhr
tun, denn dann veröffentliche ich die Übersetzung.

Taki: Du schnappst Dir den Text wie immer für die Homepage, oder? Danke.

Torsten

-- 
Torsten Scheck, LPIC-1
Software Engineer     | private
S.O.T. GmbH           | PGP ID: 0x69ABDD54
Torsten.Scheck at sot.de | Torsten.Scheck at gmx.de
+49 (0)6261 8930-14   | +49 (0)6293 1321
-------------- next part --------------
[ vim: set tw=68 noai : ]

LPI-News Deutsch - Januar 2003

---
Diese Ausgabe der LPI-Nachrichten finden Sie auch hier:
  http://www.de.lpi.org/de/news/de-news0301.html

Ältere Ausgaben können auf der deutschen LPI-Seite nachgelesen
werden:
  http://www.de.lpi.org/de/news/

Deutsche Übersetzung von Josie Coelsch <amylee at gmx.de>
---

_________________________________________________________
Inhalt:

1. Linux World - New York
2. LPI und United Linux
3. LPI und Sage
4. CeBit - Hannover
5. LPI Zertifizierung
6. LPI an der Fudan Universität in Shanghai
7. LPI-Vertretungen
_________________________________________________________


1 - Linux World - New York

Diesen Monat hatte LPI alle Hände voll zu tun.

Als Start ins neue Jahr haben wir letzte Woche die Linux World in
New York besucht und waren dort als Zertifizierungs-Sponsoren
vertreten.  Im Rahmen dessen haben wir 150 Examen kostenlos
abgenommen.

Während der Show wurden Pressemitteilungen bezüglich unserer Pläne,
sowohl mit United Linux als auch mit Sage zusammenzuarbeiten,
ausgegeben.

Die Show war gut besucht - zum einen von interessierten Kandidaten
und Schulungsunternehmen, aber auch von alten Freunden, die sich über
die Entwicklung von LPI informieren wollten.

Besonderer Dank geht an diejenigen, die uns am Messestand
unterstützt haben: 
Atsushi Nagano, Anthony Awtry, James Stanger, Don Corbett.


2 - LPI und United Linux

Wie bereits oben erwähnt, planen LPI und United Linux in Zukunft
zusammenzuarbeiten. United Linux wird ein Examen anbieten, das auf
United Linux gestützt ist; um dieses zu absolvieren, müssen die
Kandidaten jedoch zuvor die LPI Examen absolvieren.

Die LPI Examen 101 und 102 sind Voraussetzung zum Erwerb des UL
Examens.  Die LPI Examen 201 und 202 sind Voraussetzung zum Erwerb
des UL L2 Examens.

(Natürlich sind Kandidaten nach Absolvieren der Examen 101 und 102
LPI Level 1 zertifiziert. Ebenso sind Kandidaten, die die Examen 201
und 202 bestehen, LPI L2 zertifiziert - was die LPI Zertifizierung
angeht, hat sich also nichts geändert.)

Mehr Einzelheiten werden bekannt gegeben, sobald die Vorbereitungen
abgeschlossen sind.


3 - LPI und Sage

Die Pressemitteilung bezüglich Sage zeigt die Pläne von LPI, in dem
Bemühen sowohl die Gruppe der System Administratoren als auch die
Linux und IT Gemeinde an sich zu stärken.  

  http://www.linuxpr.com/releases/5499.html 

Auch in diesem Fall werden Einzelheiten bekannt gegeben, sobald
die Beschlüsse endgültig sind.


4 - CeBit, Hannover 12. bis 19. März 2003

Auch in diesem Jahr wird LPI auf der weltgrößten IT Messe in
Hannover vertreten sein.

  http://www.cebit.de

Es wird die Möglichkeit gegeben werden, Prüfungen abzulegen, und wir
hoffen, mehr Informationen bezüglich der Gründung einer LPI-
Vertretung in Deutschland bekannt geben zu können. 

Wir werden auch eine kurze Präsentation im Rahmen des Open Source
Events am 17. März im Kongresszentrum geben.

Wenn Ihr uns treffen wollt, kommt doch bitte in den Open Source
Bereich:
Halle 3 Stand C37 Kabine B3  -  Open Source Solutions Exchange.


5 - Zertifikats-Ausgabe

Erinnerung: Bitte denkt daran, dass Zertifikate erst nach Bestehen
beider Level 1 Examen (101 und 102) ausgestellt werden. Die
Zertifikate werden innerhalb von 6-10 Wochen nach Absolvierung der
benötigten Examen ausgestellt.  Level 2 Zertifikate werden
ausgestellt nach Bestehen von sowohl Level 1 als auch beider L2
Examen (201 und 202).

Sollte Dein Zertifikat nach dieser Zeitspanne immer noch nicht bei
Dir angekommen sein lass es uns bitte wissen: info at lpi.org


6 - LPI in Shanghai

LPI Inc. möchte sich bei LPI-Japan für die Unterstützung beim Aufbau
eines Prüfungslabors an der Fudan Universität in Shanghai, China
bedanken! Die chinesischen Studenten dort sind sehr erpicht darauf,
an der LPI Zertifizierung teilzunehmen. Bereits über 100 Studenten
haben nun in diesem Labor Ihre Level 1 Examen abgelegt.


7 - LPI-Vertretungen

Wie bereits erwähnt, erwarten wir den Abschluss der Gründung einer
Angliederung in Deutschland innerhalb der nächsten Wochen. Wir haben
bereits eine sehr starke LPI-Vertretung in Japan.  Zudem stehen wir
in Kontakt mit Leuten aus Brasilien, den USA und China, um weitere
Vertretungen zu gründen.

Wir sind immer daran interessiert neue Angliederungen zu gründen,
die LPI Inc. in anderen Ländern vertreten und sind gerne bereit,
Unterstützung zu leisten bzgl. der Organisation der Übersetzungen.
Falls Interesse daran besteht, lasst mich dies bitte wissen:
info at lpi.org

Für offen gebliebene Fragen oder Kommentare bzgl. dieses News-
Letters, wendet Euch bitte per eMail an mich:  wilma at lpi.org


Danke,

Wilma Silbermann
Executive Assistant
wilma at lpi.org
905 874 4822 




More information about the lpi-de mailing list