[Lpi-de] Einbindung der Community

tdotzauer at online.de tdotzauer at online.de
Wed Oct 6 13:44:49 EDT 2004


Hallo Guido,

zunächst einmal vielen Dank das Du Interesse zeigst und mitarbeiten
möchtest -- jede helfende Hand ist uns willkommen.
Es tut mir leid das ich leider erst jetzt antworte, mir war es aber beim
besten Willen nicht vorher möglich. Zu deinen Fragen:

1.      Prüfung in Deutsch?

Ja und Nein. Die LPI 101 ist seit der CeBIT auch in Deutsch verfügbar
und lief bist zum 30.09.2004 im Beta Status. Die LPI 201 ist meines
Wissen nach derzeit nicht in Deutsch verfügbar.

2.      Pädagogische Betreuung bei der Prüfungserstellung

Dazu kann ich Dir leider keine Antwort geben. In wie weit dies
Berücksichtig wird erfährst Du wahrscheinlich beim Torsten.
@Torsten: Wie issn das? ;-)

3.      Gestaltung von Lehrmaterialien und Prüfungen in Deutsch

Die LPI ist ständig bemüht Texte und Prüfungen in Deutsch und in anderen
Sprachen zu veröffentlichen und weiterzuentwickeln.
Der aktuelle Stand ist mir derzeit nicht bekannt, Reiner wird da sicher
Auskunft zu geben können.



Ich hoffe ich konnte Deine Fragen beantworten und wenn Du noch weitere
Fragen hast - immer nur her damit.


On Mon, 2004-10-04 at 16:24, Guido Brombach wrote:
> tdotzauer at online.de schrieb:
> > 
> > On Wed, 2004-09-29 at 13:04, LPI German - Reiner Brandt wrote:
> > 
> >>Erste Kontakte mit LUGs (z.B. LUG Camp Flensburg) und Universitäten 
> >>haben bereits auch schon stattgefunden und werden weiter ausgebaut.
> >>
> > 
> > Wie kommen solche Kontakte zu stande? Kann ich als Community Mitglied
> > einfach Kontakt im Namen der LPI suchen? Wie geht es dann weiter? Wer
> > ist für solche Dinge der richtige Ansprechpartner. 
> Ich bin noch kein Community Mitglied und relativ neu auf der 
> Mailingliste, könnte mir aber vorstellen, aktiv mitzuhelfen. Ich arbeite 
> in einer Erwachsenenbildungseinrichtung. Seid knapp 1 1/2 Jahren 
> benutzen wir in der politischen Computer- und Medienbildung Linux. 
> Mittlerweile sind einige wenige Anfragen bezüglich LPI-vorbereitende 
> Lernangebote gekommen. Nach einer ersten Recherche halte ich neben der 
> technischen Betreuung auch eine pädagogische bei der Gestaltung für 
> LPI-vorbereitende Lernangebote für sinnvoll. Bisher habe ich ausser den 
> zertifizierten Unterlagen aber nichts dazu auf den lpi-Seiten gefunden. 
> Es geht mir dabei zum einen um die Konzeption von Fortbildungsformaten 
> und auf der anderen Seite um die Gestaltung von weiteren in deutscher 
> Sprache gehaltenen Lernmaterialien.
> 
> Darüber hinaus wollte ich an den LPI die Frage richten, ob die Prüfungen 
> auch in Deutsch durchzuführen sind. Ich weiss, dass das in Einzelfällen 
> schon angeboten wurden, wollte aber fragen, ob das zukünftig 
> standardmäßig möglich ist oder nicht.
> 
> Wie ich schon andeutete sehe ich in der Verbreitung von Linux vor allem 
> einen politischen Auftrag. Ich denke, dass die LPI eine Möglichkeit 
> wäre, den Linux-Behörden-Boom auf die Unternehmen zu übertragen.
> 
> Was meint ihr?
> Guido
> _______________________________________________
> lpi-de mailing list
> lpi-de at lpi.org
> http://list.lpi.org/mailman/listinfo/lpi-de
-- 
Timo Dotzauer			
mailto: tdotzauer at online.de       
http://www.dotzi.net
Voice2Mail & Fax2Mail: 0721 - 151 239033
PGP: A9F9 45D7 CE49 4969 02D6 0B93 E9C1 45C3 0F70 297E

Die Menschen helfen lieber dem, der ihrer Hilfe nicht bedarf, als dem,
welchem sie ntig ist.
-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: not available
Type: application/pgp-signature
Size: 189 bytes
Desc: This is a digitally signed message part
Url : http://list.lpi.org/pipermail/lpi-de/attachments/20041006/45f3346c/attachment.pgp


More information about the lpi-de mailing list