[Lpi-de] LPI-Foren

Uwe Kastens kiste at toppoint.de
Tue Dec 13 06:51:56 EST 2005


Hi,

> > Die Frage ist also, was möchte die Zielgruppe?
> 
> Kann die jemand beantworten? Kennt das LPI seine Zielgruppe?

Ich würde mal Vermutungen anstellen:

Aus den Schulungen, die ich im Vereinsbereich gemacht habe, kamen
Argumente auf, wie:

- eine Prüfung als Motivation um Sachen zu lernen, die man nicht weiss
  oder nicht verstanden hat 
- bezahlbare Verbesserung von Berufschancen
- Pflichtveranstaltung
- herausfinden, wie fit man im Bereich Linux ist
- mit Gleichgesinnten was lernen

Ich habe die Level 2 Anfang 2002 gemacht. Mir hat das beruflich nicht
wirklich was gebracht. ("Was ist denn LPI?") Das hat sich mittlerweile
hoffentlich geändert. 

Ich persönlich sehe LPI im Gegensatz zu redhat als Option eher für
Privatinteressenten. Nicht jeder kann über 2000,00 für eine
Zertifizierung bezahlen, da ist LPI die einzige Alternative.

Gruss

Uwe
 -- 
Uwe Kastens, Harmsstr. 124, 24114 Kiel
e-Mail: kiste at toppoint.de

gpg Fingerprint: F6E4 4821 3926 F4A3 6D52  2B03 09BC B216 8C95 4264



More information about the lpi-de mailing list