[Lpi-de] LPI-Foren

Carola 'Cat' Helfert lpi-mail at unterwegs-im.net
Wed Dec 14 06:49:25 EST 2005


Hiho :)

-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: lpi-de-bounces at lpi.org [mailto:lpi-de-bounces at lpi.org] Im Auftrag von 
Karl Schock

Gesendet: Dienstag, 13. Dezember 2005 11:05

An: General discussion relating to LPI (in German).

Betreff: Re: [Lpi-de] LPI-Foren

> > > (Gibt es eigentlich

> > > auch Kanditatinnen? Eine Statistik waere wirklich hilfreich.)

> >

> > Je es gibt sie. Reinen Neugierde: welchen Nährwert hat der Anteil

> > der weiblichen Sysadmins unter den LPI-Zertifikanten?

>

> Wenn sie unterrepraesentiert sind, koennte man darueber nachdenken, ob

> und was man dagegen unternimmt. Das LPI koennte z.B. die Pruefungs-

> gebuehr fuer Frauen halbieren. (Ursula von der Leyen denkt ja auch

> darueber nach, wie sie Vaeter fuer den Elternurlaub begeistern kann.)

> Meine Hoffnung ist einfach, dass ein hoeherer Anteil von Frauen in der

> Linux-Gemeinde u.a. die Usability von Linux ein Stueck weit erhoehen

> wuerde, was mir gefallen wuerde. Aber das ist natuerlich Ansichtssache.

Was bitte soll das bezwecken? Das klingt ekelhaft nach einer kuenstlichen 
Frauenquote! Ich personelich finde das zu <zensiert>.

Ich spreche nur fuer mich, aber ich denke nach wie vor, dass Frauen ihren 
eigenen Weg in die IT finden muessen (und genau das auch tun!) an der Stelle 
ist es komplett nebensaechlich, ob das nun die Windows- oder die *ix-Welt 
ist. Das ist ein Prozess, der sicher nicht dadurch gesteuert werden kann, 
indem man die Pruefungskosten fuer Frauen halbiert. Dadurch erreicht man 
sicher eher das Gegenteil (abgesehen davon, meinste, wenn ich als Frau an 
dem Development der Pruefung teinehmen wuerde, waere die dann auch nur die 
Haelfte wert?) Wenn Du Frauen an der IT begeistern willst, dann musst Du 
andere Wege gehen. zB Vorurteile abbauen, mit denen wir immer noch 
konfrontiert werden.

So ;) ..

Schoenen Abend noch

Cat




More information about the lpi-de mailing list