[lpi-de] Examen in Englisch?

Anselm Lingnau anselm.lingnau at linupfront.de
Mon Apr 21 11:40:54 EDT 2008


Andreas Kraftl schrieb:

> soweit ich mitbekommen habe, werden bei den Prüfungen von VUE, sobald
> man Deutsch wählt die Übersetzungen mit Hilfe eines Button mit
> angeboten.

Das war wohl so, als die Übersetzung im Betatest war, aber jetzt nicht 
mehr :^(

> Und im übrigen finde ich, dass Prüfungsübersetzungen absolut notwendig
> sind, wenn man nicht das ganze nur einem elitären Kreis zugänglich
> machen möchte. Hatte schon genug Teilnehmer, welche 40 Jahre aufwärts
> sind und in Englisch nicht sattelfest genug sind und daher unsicher
> sind. Das war jetzt nicht direkt auf das Posting geantwortet sondern
> allgemein :-).

Ich schließe mich da an. Kursteilnehmer reagieren in der Regel etwas 
säuerlich, wenn sie in ihrer teuer bezahlten Schulung nur englische Doku vor 
sich auf dem Tisch finden. Im übrigen hat Taki recht: Wir interessieren uns 
für das Linux-Wissen, das eine Person hat, nicht für die Sprachkenntnisse.

Anselm
-- 
Anselm Lingnau ... Linup Front GmbH ... Linux-, Open-Source- & Netz-Schulungen
anselm.lingnau at linupfront.de, +49(0)6151-9067-103, Fax -299, www.linupfront.de
Linup Front GmbH, Postfach 100121, 64201 Darmstadt, Germany
Sitz: Weiterstadt (AG Darmstadt, HRB7705), Geschäftsführer: Oliver Michel


More information about the lpi-de mailing list