[lpi-de] Examen in Englisch?

Andreas Kraftl andreas.kraftl at kraftl.at
Mon Apr 21 12:14:17 EDT 2008


Hallo, 

Letzte Schulung die ich hatte ist ca 1 Monat her und dort war die
Übersetzung per Button nach wie vor verfügbar.

Gruß
Andreas

Am Montag, den 21.04.2008, 17:40 +0200 schrieb Anselm Lingnau:
> Andreas Kraftl schrieb:
> 
> > soweit ich mitbekommen habe, werden bei den Prüfungen von VUE, sobald
> > man Deutsch wählt die Übersetzungen mit Hilfe eines Button mit
> > angeboten.
> 
> Das war wohl so, als die Übersetzung im Betatest war, aber jetzt nicht 
> mehr :^(
> 
> > Und im übrigen finde ich, dass Prüfungsübersetzungen absolut notwendig
> > sind, wenn man nicht das ganze nur einem elitären Kreis zugänglich
> > machen möchte. Hatte schon genug Teilnehmer, welche 40 Jahre aufwärts
> > sind und in Englisch nicht sattelfest genug sind und daher unsicher
> > sind. Das war jetzt nicht direkt auf das Posting geantwortet sondern
> > allgemein :-).
> 
> Ich schließe mich da an. Kursteilnehmer reagieren in der Regel etwas 
> säuerlich, wenn sie in ihrer teuer bezahlten Schulung nur englische Doku vor 
> sich auf dem Tisch finden. Im übrigen hat Taki recht: Wir interessieren uns 
> für das Linux-Wissen, das eine Person hat, nicht für die Sprachkenntnisse.
> 
> Anselm
-- 
Kraftl EDV - Dienstleistungen
Schulungen, Linux, Linuxlösungen, Webprogrammierung
Autofabrikstraße 16/6, 1230 Wien, Österreich
http://www.kraftl.at/



More information about the lpi-de mailing list