[lpi-de] Examen in Englisch?

Dimitrios Bogiatzoules, LPI Product Developer dbogiatzoules at lpi.org
Mon Apr 21 15:46:20 EDT 2008


Hallo Wolf Canis (schöne Doppelung ;-) )


Wolf Canis said the following on 21.04.2008 21:06:
[...]
> Wie auch immer, ich kann Englisch. Ich bin einfach zu lange dabei als 
> das ich die immer wiederkehrenden
> Deutschmacherei-Diskussionen ausfechten will/muss.

Nun gut, wie viele andere, kann auch ich Englisch und verwende es 
täglich um meine Arbeit erledigen zu können. Das stand aber nicht zur 
Diskussion.  Es ging es auch nicht um Deutsch- oder Englischmacherei.

Es ist einfach ein Unterschied ist ob ich eine Prüfung in meiner 
Muttersprache Deutsch ablegen oder anbieten will oder ob ich mich in der 
IT-Branche international auf Englisch verständige um mit anderen 
kommunizieren zu können (Probiere mal das Einmaleins in einer anderen 
Sprache als Du es gelernt hast, dann weißt Du ungefähr wie es einen 
gestreßten Kandidaten geht. In Prüfungssituationen funktionieren viele 
Menschen anders.)

Wenn dann der Admin mit LPIC-X zu einer "Company" mit erweiterte 
Anforderungen (Englisch, Schwindelfreiheit, Reisepass mit Visa für 
U.S.A., oder was auch immer) wechseln will, dann wird der weise 
HR-Manager dies speätestens beim AC abklopfen. Das ist dann auch OK. Die 
Gemeinde X, die auf Linux umstellt wird aber vermutlich andere 
Anforderungen stellen.

Es ist in meinen Augen weise und ökonomisch sinnvoll, genau die Bedarfe 
des Kunden/Arbeitgebers abzudecken die er hat und die variieren. Dein 
Kunde erwartet Englisch in Sprache und Schrift, also muss er es von Dir 
bekommen. LPI's Kandidaten verlangen Prüfungen auf Deutsch und genau das 
bekommen sie auch. Das ist doch genau um was es Dir doch geht: die 
Wünsche der Kunden zu erfüllen... Mir scheint, wir reden an einander 
vorbei. ;-)


> Trotzdem danke für die Antworten.
[...]

Hm, im Wort "trotzdem" steckt das Wort "Trotz". Ich hoffe, dass meine 
Äußerungen nicht als Rechthaberei von Dir empfunden werden oder wurden, 
denn ich bestehe unbedingt darauf nur *meine* persönliche Meinung zu 
äußern. Andere Meinungen sind nicht nur willkommen sondern erwünscht, 
damit das Leben nicht zu fad wird.

Viele Grüße,

Taki
-- 
Dimitrios Bogiatzoules
Product Developer
Linux Professional Institute
E-Mail: dbogiatzoules at lpi.org
Web: http://www.lpi.org
GnuPG Key ID  A7E4D183

-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: signature.asc
Type: application/pgp-signature
Size: 249 bytes
Desc: OpenPGP digital signature
Url : http://list.lpi.org/pipermail/lpi-de/attachments/20080421/5f0eebdd/signature.pgp


More information about the lpi-de mailing list